Deutsch
English
Русский

ARDS/ECMO-Kontaktaufnahme

ARDS/ECMO-Zentrum

Mitglied des ARDS Netzwerks Deutschland
www.ardsnetwork.de

Mitglied der Extracorporeal Life Support Organization (ELSO)
www.elso.org

24 Std. Notfallkontakt zur Übernahme von
ARDS-Patienten: +49 (0)931 201-22222

Bitte benutzen Sie den ARDS Anamnesebogen. Der detaillierte Ablauf einer Patientenübernahme ist hier dargestellt.

Unser ECMO-Team steht Ihnen rund um die Uhr als erfahrener Ansprechpartner bei Fragen zu den Themen akutes Lungenversagen (ARDS) und extrakorporale Lungenersatztherapie (ECMO) zur Verfügung.  In einem kollegialen Gespräch können wir gemeinsam die Möglichkeiten zur Therapieoptimierung erörtern oder eine Übernahme des Patienten auf unsere Intensivstation besprechen.

Zur Vereinfachung der Anamese bitten wir Sie den ARDS-Anamnesebogen abzufrufen und auszufüllen. Die Felder sind auch am Computer beschreibbar. Anschließend bitten wir Sie den Anamnesebogen an die auf dem Bogen angegebene Nummer zu faxen. Bitte melden Sie sich in jedem Fall auch über unsere Notfallkontakt-Telefonnummer.

Die Dringlichkeit sowie die Art der Verlegung in unser ARDS/ECMO-Zentrum hängen von der Schwere des Lungenversagens ab. Die Verlegung des Patienten kann boden- oder luftgebunden (Intensivtransportwagen (ITW) oder -hubschrauber (ITH)) erfolgen. Bei schwerem ARDS wird der Transport durch unser ECMO-Team begleitet. Das ECMO-Team entscheidet dann bei Ihnen vor Ort über die Anlage eines extrakorporalen Verfahrens (ECMO). Die Verlegung eines Patienten mit der kleinen und transportablen ECMO-Einheit ist sowohl mit dem ITW als auch mit dem ITH in Begleitung unseres Teams möglich.

Bereits vor der Verlegung in unsere Klinik sollte durch Sie ein Aufklärungsgespräch mit den Angehörigen erfolgen. In diesem Gespräch sollten die erweiterten Therapiemöglichkeiten unseres ARDS/ECMO-Zentrums sowie die Risiken des Transports dargestellt werden. Die Angehörigen müssen einer Übernahme des Patienten in unser Zentrum zustimmen. Wenn möglich sollten die Angehörigen bei Eintreffen des ECMO-Teams auf Ihrer Intensivstation anwesend sein, um offene Fragen mit einem Kollegen unseres Teams besprechen zu können.

Die Übernahme des ARDS-Patienten erfolgt auf die Intensivstation der Klinik und Poliklinik für Anästhesiologie.