Deutsch
English
Русский

Anästhesieaufklärungsgespräch

Bitte informieren Sie den Anästhesisten!

Wie bei jedem ärztlichen Eingriff, so hängen auch die Belastungen durch die Anästhesie und ihre Risiken von den Umständen des Einzelfalles ab. Von Bedeutung sind insbesondere die Art und Schwere derzeitiger Erkrankungen sowie etwaige Vor- und Begleiterkrankungen, der Allgemeinzustand und das Lebensalter sowie die Lebensgewohnheiten.

Fragebogen zur Vorgeschichte und aktuellem Gesundheitszustand

Sie haben nun die Möglichkeit, diesen speziellen Fragebogen als PDF-File herunterzuladen, auszudrucken und schon vorab in aller Ruhe auszufüllen:

Ein eigener Fragebogen steht für Eltern Minderjähriger Kinder zur Verfügung:

Mit den darin enthaltenen Fragen wollen wir mögliche Risiken erfassen und damit ein Höchstmaß an Sicherheit für Sie bzw. Ihr Kind vor, während und nach der Anästhesie erreichen. Es sind deshalb so viele Fragen, weil wir auch seltene und verhältnismäßig geringfügige Risiken (z.B. Zahnschäden bei der Intubation, Stimmstörungen, Venenreizungen, Übelkeit und Erbrechen) berücksichtigen und diesen vorbeugen wollen,

Bitte weisen Sie in der Spalte "Sonstige Besonderheiten" auf Umstände hin, die Ihnen wesentlich erscheinen. Nur wenn Sie uns umfassend informieren, können wir in geeigneter Weise handeln!

Bitte bringen Sie den ausgefüllten Fragebogen zum Aufklärungsgespräch mit! Er wird dann Bestandteil Ihrer Krankenakte bzw. der Ihres Kindes.