Deutsch
English
Русский

Transösophageale Echokardiographie - Forschung

  • TEE 3
  • TEE 4

Als bildgebendes Ultraschallverfahren bietet die Echokardiographie viele Möglichkeiten zur Erfassung hämodynamischer Parameter. Konventionelle und neue Methoden der TEE werden in Zusammenarbeit mit dem Herz-Kreislaufzentrum in der experimentellen und klinischen Forschung eingesetzt, um ihren Stellenwert zu evaluieren und spezielle Fragestellungen zur Herzfunktion zu beantworten. Beispielsweise lassen sich aus der Verknüpfung von echokardiographischen Daten und sonographischen Messsignalen aus einer herznahen Arterie linksventrikuläre Arbeitsdiagramme erstellen, die normalerweise nur durch intraventrikuläre Druck-Volumen-Messungen zu gewinnen sind. Echokardiographische Methoden werden künftig auch bei Untersuchungen zur anästhesieinduzierten Kardioprotektion eine Rolle spielen.