Deutsch
English
Русский

Kursinformationen

TTE- und TEE-Kurse

Auch in diesem Jahr werden wir wieder einen Kurs in transösophagealer Echokardiografie veranstalten. Die künftige Neuausrichtung der Echokardiografie-Ausbildung in der DGAI gibt unserem bisherigen Konzept eines praxisorientierten Kurses mit minimaler Gruppengröße recht. Dem für die Zukunft vorgesehenen modularen Format tragen wir bereits jetzt Rechnung und teilen die für den Erwerb eines TEE-Zertifikates vorausgesetzten  Inhalte in drei getrennt buchbare Kurse ein:

Grundkurs TTE

Es hat sich auch in der Vergangenheit bewährt, die focussierte transthorakale Echokardiografie in den TEE-Kurs zu integrieren. Künftig soll ein Basiskurs in transthorakaler focussierter Echokardiografie (z.B. auch AFS-Modul 4) der Teilnahme an einem TEE-Kurs vorausgehen.

Schwerpunkte des Kurses sind, neben den physikalischen und technischen Grundlagen der Echokardiografie, v.a. auch die korrekte Patientenlagerung, das Aufsuchen der Schallfenster sowie eine limitierte Anzahl an Standardschnitten zur orientierenden Beurteilung der Klappen- und Ventrikelfunktion.

Der Grundkurs TTE dauert einen Tag. Die Teilnehmerzahl ist auf 12 Personen begrenzt; für die Praxisübungen planen wir mit 4 Teilnehmern pro Arbeitsstation.

Grundkurs TEE

Intraoperativ und bei intensivmedizinischen Patienten ist die TEE häufig der TTE qualitativ bei Weitem überlegen. Die inhaltliche Zweiteilung der Ausbildung erlaubt es, zunächst einmal die im allgemeinen anästhesiologischen und intensivmedizinischen Alltag erforderlichen theoretischen und praktischen Inhalte zu vermitteln und einzuüben, um Fragestellungen zur Hämodynamik und Klappenfunktion qualitativ beantworten zu können. Hierfür stehen uns, neben der Möglichkeit, im kardiochirurgischen OP Fälle zu demonstrieren, zwei Simulatoren zur Verfügung.

Der Grundkurs TTE dauert zwei Tage. Die Teilnehmerzahl ist, im Sinne einer intensiven praktischen Ausbildung, auf 9 Personen begrenzt. Voraussetzung für die Teilnahme sind basale Kenntnisse in transthorakaler Echokardiografie, die beispielsweise in einem AFS-Kurs (Modul 4) oder in dem am Vortag stattfindenden Grundkurs TTE (s.o.) erworben wurden.

Aufbaukurs TEE

Dieses Modul soll Sie in die Lage versetzen, eine umfassende TEE-Untersuchung inklusive der zugehörigen quantitativen Messungen durchzuführen. Gleichzeitig ist er als Vorbereitung auf den Erwerb des TEE-Zertifikates der DGAI konzipiert. Um ausreichend Praxisanteile, insbesondere auch morgendliche Demonstrationen an kardiochirurgischen Patienten, zu gewährleisten, beginnt der Kurs bereits am Sonntag Nachmittag mit theoretischen Referaten und Simulatorübungen.

Auch für diesen Teil planen wir mit 9 Teilnehmern, entsprechen einer Gruppengröße von 3 bis max. 5 Personen bei den praktischen Übungen.

Die voraussichtliche Programmfolge entnehmen Sie bitte den jeweiligen Flyern.

Anmeldung über:

KONGKRET
Frankfurter Str. 12
97082 Würzburg

http://www.kongkret.de/kongresse.html